Licht zum Advent

Das Kurzgedicht “Licht zum Advent” über die Macht eines erhellenden Lichtes zum Advent und der Notwendigkeit seines Seins. Dezember 2017. Carsten Pohl. Chemniz

Licht zum Advent

Leuchte für alle, die Zeichen verstehen
Leuchte für Herzen, die ein Dunkel durchgehen
Sei warm und ergiebig für alle, die friern
Sei leuchtende Hoffnung vor verschlossenen Türen
Trage Licht in die Gassen, die keiner mehr kennt
Trage Erkenntnis dorthin, wo man nur Zweifel benennt
Sei nicht nur ein Licht in ruhiger Zeit
Leuchte stets unserer Welt, scheine hell weit und breit

 

cp
………….

Bild: © Depositphotos/agneskantaruk

Alle Rechte bei Carsten Pohl Chemnitz, 2017
Copyright © Carsten Pohl 2017

error: Dieser Inhalt ist geschützt!