Tut Weh! – Gedicht

Tut Weh! – Gedicht

Das Gedicht “Tut Weh!” über das Gefühl heimatlos und fremd zu sein. Nur noch gehalten von Erinnerungen an die Heimat. September 2017. Carsten Pohl. Chemnitz. Tut weh! Dort wo du sicheren Schrittes gehst, Versinkt mein Fuß im Moor der Fremde Dort wo du...
Im Spiegel – PoetrySlam

Im Spiegel – PoetrySlam

Der Text „Im Spiegel“ über das Zweifeln an sich selbst und überflüssiger, negativer Gedanken und Ängste. September 2017. Carsten Pohl. Chemnitz. Im Spiegel Ich bin mir sicher, dass es viele schon getan haben. Sich vor einen Spiegel gestellt und gefragt...